Telefongespräche gegen Einsamkeit – Bettringer Telefonfürsorge des Elisabethenvereins

Team der Bettringer Telefonfürsorge

Die Begegnungs- und Kontaktmöglichkeiten sind aufgrund der Corona-Pandemie derzeit stark eingeschränkt. Vor allem Ältere und alleinstehende Menschen leiden in besonderem Maße darunter.
Sie würden gerne mit jemanden reden oder einfach erzählen wie es Ihnen geht?
Für Bettringer Bürgerinnen und Bürger gibt es die Möglichkeit von
Montag bis Freitag in der Zeit von 9.00 und 11.00 Uhr
unter der Telefon-Nr. 9 08 96 32 (St. Elisabethenverein Bettringen) anzurufen, um mit den Ehrenamtlichen des Projektteams zu sprechen.
Außerhalb der Zeiten ist dort auch ein Anrufbeantworter geschaltet, so dass wir Sie zurückrufen können.
Zusätzlich erreichen Sie den Projektleiter und Stadtteilkoordinator Herrn Uli Bopp unter folgender Telefonnummer: 0 175 – 8 36 20 12