Historischer Pfad mit Info-Tafeln zur Bettringer Geschichte „Auf Spurensuche in Bettringen“

Der Arbeitskreis – Bettringer Geschichte möchte die Aufmerksamkeit der Bettringer auf historisch-interessante und teilweise unbekannte Orte in Bettringen aufmerksam machen. Damit soll das Interesse der Einwohner für die Bettringer Geschichte im Kontext zum übergeordneten Zeitgeschehen geweckt werden. Dazu soll ein historischer Pfad mit Infotafeln eingerichtet werden. Grundlage dafür ist der Vortrag von Susanne Wiker zur 800-Jahrfeier Bettringens, unterstützt durch das Wissen der Team-Mitglieder aus verschiedenen Ortsteilen. Bettringen soll keine gesichtslose Vorstadt werden. Die Einwohner sollen sich mit ihrem Wohnort identifizieren können. Zukunft kann man nur nachhaltig planen, wenn man geschichtliche Entwicklungen mitberücksichtigt.
Weitere Themenfelder:
– OR-Code an den Tafeln (Musik, Anekdoten, Rätsel)
– Führungen / Flyer / Wanderwege
– Hausnamen-Schilder
– zusätzliche Tafeln: Kirchen, Vereinsgeschichten, Nordwest, Bauernhöfe, Mühlen, Wirtshäuser, Ladengeschäfte, Handwerk, Kleinindustrie, Geologie

Ansprechpartner

Wiker, Susanne
07171 85014
fwiker@t-online.de

Bux, Albert
07171 9965666
hirschbettringen@t-online.de

Fitzel, Ulrich
07171 89929
u.fitzel@gmail.com

Holl, Horst
horst@holl-bettringen.de

Komenda, Inge
07171 86433
i.komenda@gmx.de